Ein Leitfaden zum Kauf von Handyhüllen aus verschiedenen Materialien, es ist Zeit, den „Mantel“ des Handys aufzuwerten

 

Da Smartphones heute über den Betriebsmodus eines Großbild-Touchscreens verwendet werden, ist das Erscheinungsbild der Mobiltelefone ähnlich und gleich. Aus diesem Grund entwickelt sich die Handyhülle nach und nach von der Schutzhülle des Handys hin zur Linie der Oberbekleidung des Handys.

 

Immer mehr junge Menschen zeigen ihre Individualität und ihren Geschmack durch modische und liebevolle Handyhüllen. Allerdings tauchen auch alle Arten von Handyhüllen auf dem Markt in einem endlosen Strom auf, der schillernd ist. Wie wählt man diese Handyhüllen mit verschiedenen Materialien, verschiedenen Farben und verschiedenen Funktionen aus? Schauen wir uns die folgenden vier Punkte an, damit Sie ganz einfach die Handyhülle finden, die zu Ihnen gehört.

Wählen Sie nach Härtegrad

Generell stehen bei Handyhüllen ihre Weichheit und Härte im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die auf dem Markt befindlichen Handyhüllen lassen sich grob in zwei Typen unterteilen, zum einen handelt es sich um weiche Handyhüllen und zum anderen um harte Handyhüllen.

1. Harte Handyhülle

Durch die härtere Beschaffenheit der Hartschale ist diese ausgereifter im Druck von Mustern. Darüber hinaus kann die Hartschale im Vergleich zur Handyhülle aus weichem Material einer Hochtemperaturbehandlung standhalten, und die Behandlung des Lackierprozesses kann Oxidation und Verblassen wirksam verhindern. Durch das leichte und dünne Material hat die harte Handyhülle eine schönere Form und ein besseres Handgefühl.

Eine gute Hartschale besteht aus ABS, PC oder einer Mischung aus beiden, die widerstandsfähiger gegen Stürze ist. Aufgrund der hohen Qualität des Materials ist es jedoch für diejenigen, die die Handyhülle häufig zerlegen und installieren müssen, leicht, Kratzer am Mobiltelefon selbst zu verursachen, und wiederholtes Zerlegen kann die Lebensdauer der Hartschale leicht verkürzen. Und es ist anfälliger für Bruch und so weiter.

 

2. weiche Telefonhüllen

Das Softcase hat offensichtliche Funktionen in Bezug auf Wasserfestigkeit und Polsterung und hat eine höhere Schutzwirkung für Mobiltelefone. Gleichzeitig fühlt es sich anders an als die Hartschale. Für diejenigen, die eine weiche und wachsartige Textur bevorzugen, wird es sich viel weicher anfühlen als die kalte Hartschale. Die Telefonhülle aus weichem Material schadet dem Telefon nicht, egal wie es zerlegt wird, es wird das Telefon nicht zerkratzen.

Das größte Manko des transparenten Softcases ist, dass es nicht schmutzabweisend ist. Nach einer bestimmten Nutzungsdauer wird sich eine große Menge Staub auf dem Mobiltelefon ansammeln und absorbieren. Wenn das so weitergeht, schadet das der Optik des Handys. Da die Softshell nicht hochtemperaturbeständig ist, ist der Druckvorgang etwas schlechter und die Farben und Stile sind relativ geringer.

Kaufempfehlung: Bei der Wahl von Softshell und Hardshell haben sie jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile. Der Schlüssel liegt in der Auswahl nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen. Wenn Sie mehr Wert auf Optik und Haptik legen, dann entscheiden Sie sich für eine harte Handyhülle. Wenn Sie auf Schutz achten, ist ein Softcase die beste Wahl.

 
Wählen Sie nach Materialart

Wenn Sie sich für eine Handyhülle entscheiden möchten, in der Sie sich wohlfühlen, müssen Sie neben dem Verständnis für die Weichheit und Härte der Handyhülle auch das eine oder andere über das Material der Handyhülle wissen. Die heute auf dem Markt befindlichen Materialien für Handyhüllen lassen sich grob in die folgenden Typen einteilen.

1. PC-Material

Die PC-Hartschale ist so dünn wie Papier und vermittelt ein Bare-Metal-Feeling. Es ist ein hochdichtes Material mit hervorragender umfassender Leistung. Es hat die Vorteile, selbstverlöschend, flammhemmend, ungiftig und färbbar zu sein. Es hat auch eine ausgezeichnete elektrische Isolierung, Dehnung und andere Eigenschaften. Es passt sehr gut in das Telefongehäuse und die Wärmeableitung des PC-Materials ist ebenfalls sehr gut.

2. Glasmaterial

Die Handyhülle aus Glas ist in den letzten Jahren eine beliebte Handyhülle. Es hat eine gute Lichtdurchlässigkeit, starke Härte, Anti-Aging, gute Festigkeit und Zähigkeit und fühlt sich sehr angenehm an. Die Handyhülle aus diesem Material kann nicht nur die Textur von Glas bringen, sondern auch eine schützende Rolle spielen.

3. Silikonmaterial

Die Handyhülle aus Silikonmaterial hat eine bessere Wasserdichtigkeit und kann verhindern, dass Regenwasser in das Handy eindringt. Die Plastizität des Silikonmaterials ist hoch und die Farbe ist relativ hell, und es kann in einer Vielzahl von sehr personalisierten Formen und Mustern gestaltet werden, und die Muster sind veränderbar. Die Handyhülle aus Silikon ist weich und elastisch, fühlt sich zart an, ist kältebeständig und umweltfreundlicher.

4. TPU-Material

TPU-Elastomer ist ein Material zwischen Gummi und Kunststoff. Es hat eine gute Elastizität, Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und ist nicht leicht zu verformen. Die Kosten für TPU-Material sind niedrig, der Produktionszyklus ist kurz und das Material kann abgebaut und recycelt werden. Umweltfreundlich. Die Handyhülle aus TPU ist selektiver und weist mehr Musteränderungen auf als Silikon.

5. Metallmaterial

Es ist eine harte Schale, die hauptsächlich aus Rahmenlegierungsmaterial besteht, und die Rückseite besteht aus mattem PC-Material
Metallrahmen mit Seepferdchen-Schnallendesign an der Unterseite, mit dem die Schutzhülle des Mobiltelefons montiert und demontiert werden kann;
Die All-Inclusive-Handyhülle kann besser sturz-, fingerabdruck- und kratzfest sein.

Kaufempfehlung: Bei der Auswahl der Materialien für Handyhüllen können Sie nach Ihren Hobbys und Bedürfnissen wählen. Diejenigen, die Festigkeit und Textur mögen, können Handyhüllen aus PC oder Glas wählen. Wer sich gerne weich und schützend anfühlt, kann sich für Handyhüllen aus Silikon und TPU entscheiden.

 

Wählen Sie entsprechend dem Falzzustand aus

Wählen Sie die Handyhülle nach dem Verpackungszustand aus. Sie können auch den Verpackungszustand auswählen. Handyhüllen mit unterschiedlichen Verpackungszuständen haben unterschiedliche Schutzstärken. Im Allgemeinen gibt es All-Inclusive-Typen und Edge-Wrapped-Typen, lasst uns unten einen gemeinsamen Blick darauf werfen.

1. Vollkantenstatus

Man kann sagen, dass die Handyhülle mit vollem Rand von allen geliebt wird. Es kann alle Ecken und Kanten des Mobiltelefons in die Handyhülle einwickeln, die die beste Schutzleistung für das Mobiltelefon bietet. Gleichzeitig ist die Anti-Drop-Leistung auch die beste. Aufgrund der Vollständigkeit des Pakets ist die Wärmeableitungsleistung jedoch nicht gut.

2. Saumzustand

Die kantengewickelte Handyhülle ist derzeit eine relativ häufige Art von Handyhülle, und ihre Wärmeableitungsleistung ist besser als die der vollständig gewickelten, und dieses Design ist auch leichter und dünner und fühlt sich besser an. Geliebt von der Öffentlichkeit. Und sein Anti-Drop-Effekt ist nicht schlecht.

Kaufempfehlung: Bei der Auswahl des Verpackungszustandes wählen wir nach unseren eigenen Bedürfnissen. Wenn wir auf die Schutzleistung des Handys achten, sollten wir die Handyhülle mit Vollumhüllungszustand wählen. Wenn Sie auf das Aussehen und die Wärmeableitungsfunktion achten, können Sie sich für die einhüllende Handyhülle entscheiden.

 

Wählen Sie aus zusätzlichen Funktionen

Mit der rasanten Entwicklung von Wissenschaft und Technologie dienen Handyhüllen nicht nur dem Schutz und der Ästhetik von Mobiltelefonen, sondern fügen auch viel schwarze Technologie hinzu, um den täglichen Gebrauch zu erleichtern. Schauen wir uns also an, welche zusätzlichen Funktionen verfügbar sind.

1. Ladefunktion

Die Handyhülle mit Ladefunktion eignet sich für Menschen, die viel unterwegs sind oder täglich viel Strom verbrauchen. Es entspricht dem Bereitstellen eines zweiten Akkus für das Mobiltelefon und ist leicht zu tragen. Die aufsteckbare Handyhülle ist auch eine gute Möglichkeit, die Lebensdauer Ihres Telefons zu verlängern.

2. Selfie-Stick-Funktion

Die Standfunktion kombiniert die Handyhülle und den Selfie-Stick perfekt, was sich sehr gut für Menschen eignet, die häufig reisen oder gerne Selfies machen, ohne den Selfie-Stick zu verlassen. Die Selfie-Funktion und die Handyhülle sind zu einem vereint, versteckt in Ihrer persönlichen Handyhülle, die sowohl schön als auch praktisch ist.

In Ordnung. Oben sind die für Sie empfohlenen Handyhüllen basierend auf verschiedenen Materialien aufgeführt.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 74 = 75

Product Enquiry